Balance zwischen Familie und Beruf

txn-p. Frauen und Männer der sogenannten Generation Y möchten nicht um jeden Preis viel Geld verdienen und Karriere machen. Die heute 20- bis 35-Jährigen gelten zwar als anspruchsvoll, hoch qualifiziert und sehr technikaffin. Doch für sie ist die Work-Life-Balance wichtig – der Einklang von Arbeits- und Privatleben. Spaß bei der Arbeit, Selbstverwirklichung und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie machen eine Stelle erst interessant. „Diese Anforderungen sollten Unternehmen erfüllen, denn die qualifizierten Nachwuchskräfte sind hervorragende, motivierte Mitarbeiter“, weiß Petra Timm vom Personaldienstleister Randstad Deutschland.
Ein durchdachtes Konzept für Work-Life-Management, Kinderbetreuungsangebote oder verbesserte Arbeitszeitmodelle erhöhen die Chancen, geeignete Bewerber fürs Unternehmen zu gewinnen und zu behalten.
Werbung

Balance zwischen Familie und Beruf
4 (80%) 1 Stimmen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.